Freizeitaktivitäten in und um Bollendorf

Sonntag, 01.10.2017

Erntedankbrunch in Ernzen

11 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ernzen

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Frauengemeinschaft Ernzen zu einem reichhaltigen kalt-warmen Frühstücksbuffet ein.

 

Donnerstag, 04.10.2017 – Sonntag, 08.10.2017

Wanderwoche Südeifel

Entdecken Sie die SÜDEIFEL in fünf Tagen bei fünf geführten Wandertouren

Jede Route ist für sich ein absolutes Highlight und in der Summe versprechen die Wanderungen ein unvergessliches Erlebnis für jeden Naturfreund. Bei einem regionalen Imbiss erfahren Sie dann, welche kulinarischen Genüsse die SÜDEIFEL zu bieten hat.

Anmeldung erforderlich! Festes Schuhwerk bei allen Wanderungen erforderlich!

04.10. Ein Landschaftsabenteuer mitten im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark. Start: 13 Uhr am Wanderparkplatz oberhalb Hotel Sonnenberg

05.10. Magie von Himmel und Erde auf der Kylltaler Buntsandsteinroute Start: 13 Uhr, Gemeindehaus Auw/Kyll

06.10. Entdecke die vielfältige Grenzregion – wo die Eifel die Mosel küsst …  Start 13 Uhr, Sporthalle Langsur

07.10. Entlang des Lieserpfads. Start 13 Uhr, Parkplatz Zentrum Wittlich

08.10. Höhen und Täler des Islek erleben. Start 13 Uhr, Bürgerhaus Binscheid

Informationen: www.felsenland-suedeifel.de, www.eifel-direkt.de, www.lux-trier..info, www.moseleifel.de, www.islke.info

Kosten: 12 € inkl. Begrüßungsgetränk und regionalem Imbiss

 

 

Freitag, 06.10.2017

Herbstliche Fackelwanderung

19 Uhr Naturparkzentrum Teufelsschlucht in Ernzen

Die Blätter färben sich langsam wieder bunt, die Tage werden kürzer, der Herbst steht vor der Tür. Beginnen Sie mit uns die goldene Jahreszeit bei einer Fackelwanderung durch die Teufelsschlucht. Genießen Sie im Anschluss an die Wanderung warmen Apfelpunsch und selbst gebackenen Apfelkuchen am Lagerfeuer.
LEITUNG: Martin Lotze
TEILNEHMERZAHL: höchstens 25 Personen
BITTE MITBRINGEN:
Wetterfeste Kleidung und feste Schuhe
Taschenlampe für den Rückweg zum Auto
LEISTUNGEN:
- Professionell geführte Wanderung entlang des Rundwegs Teufelsschlucht
- je 1 Wachsfackel pro Person (für Kinder ab 9 Jahre)
- Apfelpunsch so lange der Vorrat reicht
- 1 Stück Apfelkuchen
PREIS: 13,50 € pro Person (ab 13 Jahre), 11,50 € pro Kind (bis 12 Jahre)

ANMELDUNG: Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 06525/93393-20 oder per e-mail an reservierung@teufelsschlucht.de. Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten.
TREFFPUNKT: Naturparkzentrum Teufelsschlucht
HINWEIS: Auf Wunsch kann die Fackelwanderung für Gruppen auch zu anderen Terminen angeboten werden.

 

Oktoberfest in Ferschweiler

19:21 Uhr im Gemeindehaus Ferschweiler

O´zapft is! Unter diesem Motto lädt der SV 1921 Ferschweiler Sie zum Oktoberfest mit Maßkrugstemm-Wettbewerb ein. Oktoberfestkleidung ist erwünscht.

 

 

Sonntag, 08.10.2017

Laia Genc und Liaison Tonique im Schloss Weilerbach/Bollendorf

11 Uhr  Matinée im Saal des Schloss Weilerbach

Zum Abschluss der Matinéen in diesem Jahr gibt es noch einen besonderen Höhepunkt.
Laia Genc,  geboren als halbe Türkin, aufgewachsen als ganze Preußin in Berlin, konvertiert sie schließlich in Köln zur rheinischen Frohnatur und hat dort, sowie ein Auslandsjahr lang in Paris, Jazzpiano studiert. Laia spielt zusammen mit dem Bassisten Markus Braun und dem Schlagzeuger Jens Düppe. Dieses Programm zum Abschluss der diesjährigen Matinée-Veranstaltungsreihe ist ein weiterer Höhepunkt im ambitionierten Angebot der Veranstalter. Das sind die Jazz-Initiative Eifel und die Schloss-Weilerbach-Gesellschaft.

Kosten: 10 Euro, wer anschließend in der Remise auch noch essen möchte, zahlt 25,00 Euro.
Karten sind im Vorverkauf unter Fon 06561-154270 erhältlich.

 

Bitburger Bauernmarkt

Ab 11:00 Uhr  Bedaplatz in Bitburg

Auf dem größten Bauernmarkt der Region bieten heimische Produzenten eine breite Auswahl an regionalen Produkten und handwerklichen Erzeugnissen an. Zudem lockt ein verkaufsoffener Sonntag in die Innenstadt.

Informationen: www.bitburg.de

 

 

Samstag, 14.10.2017

Herbstfest im Dinosaurierpark Teufelsschlucht

9 Uhr Urzeit-Abenteuer bis in die Nacht für Groß und Klein!

Zum zweiten Mal findet im Oktober das Herbstfest im Dinopark statt: Den ganzen Tag über gibt's Familienspaß, Spiele und Aktionen im Park. Und abends: Die große Dino-Lichtshow - ein Erlebnis, bei dem man unbedingt dabei sein sollte!

Informationen: www.dinosaurierpark-teufelsschlucht.de

Baumwanderung mit Geschichten über Bäume

13 Uhr  Wildkräuterwerkstatt Naturparkzentrum Teufelsschlucht in Ernzen

Eine besinnliche Wanderung, bei der Sie den Wald von einer ganz anderen Betrachtungsweise kennen lernen! Viele von uns gehen zum Energietanken in den Wald, aber was versteht man eigentlich unter energetisch kraftvollen Orten? Ist es wirklich Zufall, dass einige Bäume eng umschlungen wachsen und andere voneinander entfernt? Lassen Sie sich von Dipl. Geografin Monika Gramse den Wald von einer ganz anderen Betrachtungsweise nahe bringen. Jeder Baum hat seine Geschichte und gerade im Winter, wenn die meisten Bäume ihr schützendes Blätterdach abgeworfen haben, erlauben sie uns einen tieferen Blick und enthüllen ihre "wahre" Gestalt .Während der 2-stündigen Wanderung erfahren Sie, wie man die Landschaft anhand der Bäume lesen kann und gehen der Frage auf den Grund, ob es möglicherweise eine Charakterfrage ist, ob ein Baum seine Blätter abwirft oder lieber behält. Es erwartet Sie eine inspirierende Wanderung, in deren Mittelpunkt die Bäume stehen und Sie selbst. Am Ende der Wanderung sehen Sie ganz sicher den Wald vor lauter Bäumen!
LEITUNG: Monika Gramse, Wildkräuterpädagogin / Dipl. Geografin

TREFFPUNKT: Parkplatz beim Westwallmuseum in Irrel

BITTE MITBRINGEN: Wetterfeste Kleidung, feste Schuhe

KOSTEN: Erwachsene 14,00 € p. P. und Kinder 7,00 € p. P.

ANMELDUNG: Monika Gramse, Tel. 06506-91 22 694

 

 

Montag, 30. Oktober 2017
Gruseliger Halloweenspaß

18 Uhr Einkaufsstraßen in Bitburg
Das beliebte "Halloween-Shopping" gehört als Einkaufserlebnis der besonderen Art seit Jahren fest in den Bitburger Veranstaltungskalender. In diesem Jahr fällt der Dauerbrenner, der von Gewerbeverein und Stadtmarketing organisiert wird, auf den 30. Oktober. Die Geschäfte in der Fußgängerzone und der Trierer Straße haben bis 22 Uhr geöffnet und die Bitburger Gastronomie bietet leckere Speisen und Getränke bis tief in die Nacht an. Es gibt Musik, Punsch, Glühwein und Geisterbeleuchtung.
Viele große und kleine Dämonen lassen es mit Einbruch der Dunkelheit in Bitburgs Gassen gruseln. Kürbisgesichter treiben durch die Trierer Straße, wo die Halloween-Früchte von den Kleinen geschnitzt werden. Wer also einen späten Einkaufsbummel mit einem unterhaltsamen und erlebnisreichen Abend verbinden möchte, sollte unbedingt am 30. Oktober die Bitburger City besuchen. Ein gruseliger Einkaufsspaß für die ganze Familie!

 

 

Dienstag, 31. Oktober 2017
Fackelwanderung mit Martin im Naturparkzentrum Teufelsschlucht in Ernzen

17:30 Uhr zum 500. Jahrestag der Reformation

Gehen Sie mit Martin L. auf eine nicht ganz ernst gemeinte Suche nach dem Teufel. Zum 500. Jahrestag der Reformation, ist dieser Tag in allen Bundesländern frei. Lassen Sie sich also von Martin L.otze in die geheimnisvolle Felsenlandschaft entführen und vielleicht entdecken Sie auf dem Weg durch die Teufelsschlucht die Teufelsfratze, die Martin L. an seiner Arbeit gehindert hat. Im Anschluss an die Wanderung lassen wir den Abend bei Wein, Käse und Brot am Lagerfeuer gemeinsam ausklingen!
LEITUNG: Martin L.otze
TEILNEHMERZAHL: höchstens 25 Personen

Professionell geführte Wanderung entlang des Rundwegs Teufelsschlucht
- je 1 Wachsfackel pro Person (für Kinder ab 9 Jahre)
- Wein, Käse und Brot
PREIS: 15,50 € pro Person (ab 13 Jahre), 13,50 € pro Kind (bis 12 Jahre)
ANMELDUNG: Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 06525/93393-20 oder per e-mail an reservierung@teufelsschlucht.de. Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten.
TREFFPUNKT: Naturparkzentrum Teufelsschlucht
HINWEIS: Auf Wunsch kann die Fackelwanderung für Gruppen auch zu anderen Terminen angeboten werden.

 

 

Veranstaltungen von touristischem Interesse sind auch im Online-Veranstaltungskalender auf www.felsenland-suedeifel.de aufgeführt.

 

Die Tourist Informationen des Felsenlands Südeifel

 

Zentrale Rufnummer: 0 65 25 – 93 39 3-0, www.felsenland-suedeifel.de

 

Tourist Information Bollendorf

Im Abteihof, Neuerburger Str. 6, 54669 Bollendorf, Tel. 06525 – 93 39 3-30

Öffnungszeiten bis 09.09.2017: Mo bis Fr 9:00-12:30 Uhr & 13:00-17:00 Uhr | Sa 09:00 - 15:00 Uhr; ab 11.09.2017: Mo| Do| Fr| 9:00-12:30 Uhr & 14:00-17:00 Uhr |Di |Mi| 9:00-12:30 Uhr | Sa 9:30-13:00 Uhr

 

Tourist Information Irrel

Niederweiser Str. 31 (am Kreisel / Edeka-Parkplatz), in 54666 Irrel, Tel. 06525 – 93 39 3-50

Öffnungszeitenbis 09.09.2017: Mo, Di, Do, Fr  9:00-12:30 Uhr & 13:00-17:00 Uhr | Mi ganzjährig geschlossen | Sa 09:00 - 15:00 Uhr; ab 11.09.2017: Mo| Do| Fr| 9:00-12:30 Uhr & 14:00-17:00 Uhr |Di| 9:00-12:30 Uhr | Sa 9:30-13:00 Uhr

 

 

Tourist Information im Naturparkzentrum Teufelsschlucht

Ferschweiler Str. 50 in 54668 Ernzen, Tel. 06525 – 93 39 3-16

Öffnungszeiten ab dem 08.04.2017: täglich 11:00-18:00 Uhr

 

 

Tourist-Infopunkt Neuerburg

im Post- & Presse-Shop Johann Roos, Herrenstr. 18, 54673 Neuerburg, ganzjährig

geöffnet: Mo: 7:00-12:30 Uhr, Di-Fr: 7:00– 12:30 Uhr, 14:00-18:00 Uhr, Sa 7:00-13:00 Uhr

 

 

 

 

Die Veranstaltungen für diesen Monat, zur Verfügung gestellt von der TI-Bollendorf

Veranstaltungskalender Oktober 2017
Veranstaltungskalender Oktober 2017.pdf
PDF-Dokument [226.2 KB]

Spielplätze

In Bollendorf gibt es zwei Spielplätze.

  • Achtstraße
  • Auf den Oesen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Bollendorf