Ländliche Zentren - kleine Städte und Gemeinden

Aktualisiert: 7. Dez. 2021

Die Ortsgemeinde bedankt sich bei den über 90 Interessierten, die der Einladung gefolgt waren. Frau Rosemarie Bitzigeio vom Büro plan-Lenz/Winterspelt wird das Projekt „Dorfmoderation“ im Auftrag und unter Mitwirkung der Gemeinde durchführen. Im Laufe des Abends erläuterte sie das Procedere sowie die Ziele des Projektes, welches ca. 1 Jahr läuft.


Die Anwesenden waren aufgerufen, anonym in schriftlicher Form die Stärken und Schwächen unseres Ortes zu beschreiben. Es folgte aufgrund dieser Nennungen spontan die Bildung von 4 Arbeitsgruppen: „Infrastruktur/Wirtschaft/Tourismus“, „Ortsbild“, „Verkehr/Wege/Parken“ sowie „ Soziales/Jugend/Senioren“, für welche sich über 40 Einwohner engagieren möchten.


Das erste Treffen dieser Gruppen wird voraussichtlich am Donnerstag, 04.11.21 um 19.30 Uhr in der Turnhalle stattfinden. Alle Gruppenmitglieder werden noch informiert werden. Die Ortsgemeinde bedankt sich ganz herzlich bei allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben und freut sich schon auf die gemeinsame Herausforderung, vieles für unseren Ort bewirken zu wollen.

Am Ende soll von jeder Arbeitsgruppe ein gemeinsam ausgewähltes „Leuchtturm-Projekt“ stehen, das dann auch als Gruppenergebnis realisiert werden soll.



13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen