top of page

Frühschoppen der Nationen – Kirmes in Bollendorf

In Bollendorf leben derzeit 44 verschiedene Nationalitäten. Grund genug, seitens der Gemeinde nach einer Möglichkeit zu suchen, diesen einmal die Möglichkeit des Treffens und Kennenlernens zu bieten. Und das geht am besten bei Essen und Trinken. Also wurde kurzerhand zum Kirmessonntag 01.10.2023 ein „Frühschoppen der Nationen mit Häppchen aus aller Welt“ organisiert. In Zusammenarbeit mit Caritas Westeifel und weiterer Unterstützung von Westenergie gelang es, über 20 verschiedene Nationen zu finden, die bereit waren Köstlichkeiten aus ihrer Heimat vorzubereiten und zu präsentieren. Alle Teilnehmer waren mit Stolz und Begeisterung dabei. Besonders erwähnenswert ist, dass die Vertreter aus der Ukraine und Russland auf eigenen Wunsch demonstrativ gemeinsam ihre Leckereien anboten. So sieht echte Völkerverständigung aus. Von den 44 Nationalitäten sind die Luxemburger mit Abstand die zahlreichsten (421 Personen), gefolgt von Portugal (119), Bulgarien (39), Polen (27), Frankreich (23), Italien (23) und Rumänien (21). Viele interessierte Bollendorfer/-innen waren gekommen, um die unterschiedlichsten Gerichte zu kosten und waren ebenfalls begeistert vom Konzept. Wir können gespannt sein, was sich aus dieser ersten Kontaktaufnahme noch entwickelt, vielleicht kann zukünftig ein regelmäßiger Stammtisch als Treffpunkt implementiert werden, Räumlichkeiten wären jedenfalls bei der Gemeinde vorhanden. Alle waren sich einig, dass es unbedingt eine Wiederholung geben sollte, auf die man sich jetzt schon freuen kann.






56 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page