Grüne Hölle Denkmäler und Sehenswürdigkeiten | Wandertouren in der Eifel

TEUFELSLOCH BOLLENDORF

DAS TEUFELSLOCH

Wenn man die bizarren Felsformationen am Rande des Plateaus oberhalb des Sauertals sieht, kann man auf die Idee kommen, dass sie Teufelswerk sind. Dies zeigt auch der Name dieser dunklen Schlucht mit meterhohen Wänden aus Lias-Sandstein. Sie wird  im Volksmund auch „Teufelsloch“ genannt.

 

Eine schmale, enge Stiege führt hinauf auf einen Aussichtsfelsen oberhalb des „Teu-felslochs“, von dem aus man einen beeindruckenden Blick über das Tal mit seinen bewaldeten Felshängen und den Ort Bollendorf hat.