Hauptwall der Wikingerburg| Denkmäler und Sehenswürdigkeiten | Wandertouren in der Eifel

WIKINGERBURG

Eine jahrtausendealte BefestigungsanlagE

Bei der sogenannten „Wikingerburg“ auf Nussbaumer Gemarkung handelt es sich um eine jahrtausendealte Befestigungsanlage, die das Plateau an der Seite absichert, an der es nicht durch natürliche Felsformationen geschützt ist. Mit den mittelalterlichen Wikingern hat diese Wallanlage allerdings wenig zu tun, denn sie ist deutlich älter und entstand wahrscheinlich in der Bronzezeit um 1200 vor Christus. Unter den heute noch sichtbaren Steinaufhäufungen findet sich ein noch älterer verbrannter Wallkörper, bestehend aus Steinen, Holzstämmen und Erde.